Kompaktlehrgänge

 für soziale und fachspezifische Kompetenz

Offene Gruppenselbsterfahrung


Für Personen, die sich in Ausbildung zu verschiedensten Gesundheitsberufen befinden, ist Selbsterfahrung für einen anerkannten Abschluss oftmals ein Erfordernis , so z.B. bei der Ausbildung zum/zur Dipl. Lebens- und Sozialberater*in.


Das Angebot dieser Selbsterfahrungsgruppen ist jedoch offen für alle Personen, die Interesse haben an ihrer persönlichen Weiterentwicklung, die Einsichten gewinnen möchten über sich selbst, über ihre Beziehungen und Beziehungsmuster, über Denk- und Handlungsweisen uvm. Selbstverständlich trägt die Beschäftigung mit sich selbst zu einer wirksamen Psychohygiene bei.


Sich in der Gruppe wahrzunehmen, mit Reaktionen und Stagnationen, verbessert das Verständnis für sich selbst und konkretisiert die jeweiligen  Handlungskompetenzen für das gesellschaftliche/kollektive Geschehen. Die eigenen Rollen in der Gruppe und damit in der Gesellschaft zu erkennen, führt zu einem besseren Verständnis sich selbst gegenüber.


Die Gruppe ist KEINE SELBSTHILFEGRUPPE und wir bitten um Verständnis, dass eine Teilnahme nur nach vorab geführtem Eignungsgespräch mit einer der Referentinnen möglich ist.

Termine / Veranstaltungsorte

Fr  13.00 - 20.00 Uhr =   7 UE

Sa    8.00 - 18.00 Uhr = 10 UE                  Gesamt 25 UE

So    8.00 - 16.00 Uhr =   8 UE


Bei 100 %iger Anwesenheit können 25 Einheiten Gruppenselbsterfahrung bestätigt werden.
Veranstaltungsorte sind 5602 Wagrain sowie 5321 Koppl und werden bestmöglich auf die Gruppen abgestimmt.
Den/die Veranstaltungsort_e entnehmen sie bitte dem jeweiligen Angebot.


Kosten:
1 EH € 20,00 - gesamt € 499,00 pro Person



ACHTUNG - WICHTIGE INFORMATION

Derzeit findet leider coronabedingt keine Gruppenselbsterfahrung in Präsenz statt - wenden Sie sich aber jederzeit gerne an uns und wir halten Ihre Anfrage in Evidenz, sobald neuerlich Termine ausgeschrieben werden dürfen, werden wir Sie gerne informieren.